Der Transatlantic Legal Blog (kurz: TLB) ist live! Herzlich willkommen zur neuen digitalen Plattform der DAJV. Lesen Sie hier in regelmäßigen Abschnitten Beiträge zu vielfältigen Themen dies- und jenseits des Atlantiks.

Der TLB dient dem Austausch zu allen Themen und Entwicklungen, die das transatlantische Verhältnis betreffen. Sie werden lange und kurze Ausarbeitungen zu rechtlichen Fragestellungen finden genauso wie Erfahrungsberichte und Interviews mit herausragenden Transatlantikern.

New Administration – new Blog

Passend zum Regierungswechsel in den USA geht nun auch der Blog online, um diese und andere Entwicklungen “live” zu begleiten. Bis zum 20. Januar 2021 wollten wir allerdings nicht warten, dafür gibt es schon jetzt zu viel zu berichten. Noch hat das Electoral College in den USA nicht gewählt und die derzeitige Administration kämpft an allen ihnen zur Verfügung stehenden Fronten, um das Wahlergebnis irgendwie zu drehen und mehr Wahlmänner- und Wahlfrauenstimmen zu bekommen. Sie wundern sich, was wäre, wenn es im Electoral College einen Split von 269 zu 269 Stimmen gäbe? Lesen Sie es im Beitrag von Reinhard von Hennigs US Elections – What would happen if There Was a 269-to-269 Electoral College Tie?

Mit einem neuen US-Präsidenten gehen natürlich auch Veränderungen einher, welche die USA genauso wie uns Europäer betreffen werden. Eine Veränderung in diese Richtung ist sicherlich der bereits angekündigte Wiedereintritt ins Paris Agreement. Insgesamt dürfte eine stärkere Wendung der US-Regierung hin zum Klimaschutz und zu alternativen Energien zu erwarten sein. Auswirkungen hat ein solcher Kurswechsel u.a. auch auf Industrien, die bislang auf fossile Brennstoffe gesetzt haben. Die damit zusammenhängenden rechtlichen Implikationen erläutert Prof. Dr. Kirk W. Junker in seinem Beitrag Where Coal is King, the Subjects Go Bankrupt.

In other news: COVID-19

Neben der US-Wahl beschäftigt COVID-19 die Welt. Auch der Blog wird das Thema wiederkehrend aufgreifen, solange wir nicht zur alten Normalität zurückgekehrt sind. Den Anfang macht Dr. Alexander Rahn, der in seinem Beitrag New Yorker Anwaltsleben in Zeiten von COVID-19 von den Auswirkungen der Pandemie und des Lockdowns auf sein Leben aus Rechtsanwalt in New York berichtet.

Auch Prof. Dr. R. Alexander Lorz wird als hessischer Kultusminister Einiges über die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf unser Leben berichten können. Im Beitrag 20 Fragen an…Prof Dr. R. Alexander Lorz befasst sich das bekannte DAJV-Mitglied aber mit schöneren Themen und gewährt den Lesern einen Einblick in verschiedene Gedanken rund um die USA. Mit welchem US-Amerikaner würde Prof. Lorz gerne einmal ein Bier trinken gehen? Finden Sie es heraus!

Die TLB-Redaktion

Dr. Jennifer Bryant (Noerr LLP)

 

 Isabel Cagala (Leitung DAJV Young Professionals)

 

  Reinhard von Hennigs (BridgehouseLaw LLC)

 

 Dr. Martin Metz (DLA Piper UK LLP)

 

  Prof. Dr. Karsten Schmid (Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW)

Mitgestaltung wichtig, Gastbeiträge willkommen

Zu guter Letzt: Der Blog lebt von Varianz und Vielfalt. Gestalten Sie den TLB aktiv mit durch Themenvorschläge, Lob und Kritik und eigene Gastbeiträge. Richten Sie Ihre Ideen und Wünsche bitte an mail@dajv.de. Nutzen Sie außerdem gerne die Kommentarfunktion unter den einzelnen Beiträgen. Bitte beachten Sie insofern die gängige Netiquette.

Alles Gute und viel Freude mit dem TLB!