Internship Insider – A Guide for German Law Students Seeking US Internships

0,00

22. Juli 2024 | München

2 vorrätig


Artikelnummer 20240722 Kategorie


Share

Du studierst Rechtswissenschaft oder bist Referendar und möchtest ein Praktikum oder Deine Wahlstation in den USA absolvieren?

Dann lerne den Internship Service der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung e.V. (DAJV) kennen!

Die DAJV verfügt über ein Netzwerk von US Law Firms und einigen Public Offices, die bereit sind, Referendare und Studenten auszubilden. Wir beraten Referendare und Studierende, die eine Etappe ihrer Ausbildung bei einem unserer Partner in den USA absolvieren möchten.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann sei dabei:

am 22. Juli 2024 von 18.00 – 20.00 Uhr

in den Räumlichkeiten der Kanzlei
Gibson, Dunn & Crutcher LLP
Marstallstraße 11,80539 München

Erfahre mehr über die Voraussetzungen und den Ablauf des Programms. Von unseren Referenten bekommst Du wertvolle Tipps, was zu einer perfekten Bewerbung in Deutschland und in den USA gehört. Nach den Vorträgen lädt die Kanzlei Gibson Dunn zu einem Get-Together ein. Dein Weg zu einem Internship in den USA kann heute beginnen. Melde Dich schon heute über die DAJV-Website an und sende uns Deine Fragen: mail@dajv.de

Sprecher:

Dr. Markus Nauheim, LL.M. (Duke) ist Partner im Münchner Büro von Gibson, Dunn & Crutcher. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt auf inländischen und grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen, Private Equity-Investitionen sowie grenzüberschreitenden Joint Ventures. Darüber hinaus berät er in Fragen des allgemeinen Gesellschafts- und Kapitalmarktrechts, der Corporate Governance sowie im Rahmen von Krisenmanagement und -kommunikation. Das Handelsblatt und The Best Lawyers™ zählen Herrn Nauheim zu den besten deutschen Anwälten 2023/2024 in den Kategorien Gesellschaftsrecht, M&A, Konfliktlösung und Schiedsverfahren, Streitbeilegung und Mediation. The Legal 500 Deutschland 2024 und The Legal 500 EMEA 2024 empfehlen ihn für Gesellschaftsrecht, Compliance und Private Equity. Herr Nauheim studierte Rechtswissenschaften und promovierte an der Universität Mainz, besuchte das Asia-America Institute in Transnational Law an der University of Hong Kong School of Law und die Duke University School of Law, von der er 1996 seinen LL.M. erhielt. Er ist seit 1997 als Anwalt im US-Bundesstaat New York sowie seit 1999 als deutscher Rechtsanwalt zugelassen. Markus Nauheim wurde bereits als Studierender im 2. Semester auf die DAJV aufmerksam, weil er schon frühzeitig begann, seinen Weg in die USA zu planen. Als Anwalt führte ihn sein Weg noch einmal in die USA, wo er u.a. knapp ein Jahr im New Yorker Büro von Gibson Dunn arbeitete.

Erfahre von Markus Nauheim, was er während seines Masterstudiums und Secondments in den USA gelernt hat, wie diese Erfahrungen sein weiteres Berufsleben geprägt haben und welch wertvolle Informationen er im Netzwerk der DAJV zuvor für diesen Weg sammeln konnte.

Dr. Sarah Sammeck ist Projektmanager DAJV Internship Service. Als Studentin gründete Sarah Sammeck die Student Division in der DAJV. Ein Forschungsaufenthalt während ihrer Promotion führte sie an die Fordham Law School in New York.  Nach dem Abschluss ihrer Promotion hat Sarah Sammeck die DAJV von 2016-2017 als Geschäftsführerin geleitet.  Derzeit kümmert sie sich als Projektmanagerin um die Neuausrichtung des Internship Services der DAJV.  Die Förderung der Nachwuchsjuristen, die ein Interesse an den US-amerikanischen Rechtssystem mitbringen und auch eine Etappe Ihrer Ausbildung in den USA verbringen wollen, liegt ihr sehr am Herzen.

Erfahre von Sarah Sammeck, welche Partner im Rahmen des Internship Programms Plätze anbieten, wieviel zeitlichen Vorlauf Du einplanen solltest und was für Deine Bewerbung wesentlich ist, um ein internship über die DAJV zu finden.

Sebastian Klein, BSc ist bei der Sozietät Kunz Rechtsanwälte in Koblenz als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Dezernat für Gesellschaftsrecht tätig. Zuvor war er in einer der deutschlandweit führenden Rechtsanwaltskanzleien mit insolvenzrechtlichem Fokus beschäftigt. Ferner arbeitet Herr Klein als wissenschaftlicher Autor. Er kommentiert unter anderem im BeckOK zum Insolvenzrecht. Im Jahr 2021 wurde ihm durch die Universität Liechtenstein der Bachelorgrad (BSc) im Fach Betriebswirtschaftslehre verliehen. Zurzeit absolviert er das Studium der Rechtswissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität in Bonn. Er hat 2023 als Teilnehmer des DAJV-Internship Services ein sechswöchiges Praktikum in Atlanta absolviert.

Erfahre von Sebastian Klein, wie er die Kanzlei in Atlanta ausgewählt hat und was er dort erlebt hat.

Nicole Thomsen ist Recruiting Manager Germany, Gibson Dunn. Nach ihrem 1. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen und einem mehrmonatigen Auslandsaufenthalt in Frankreich hat Nicole Thomsen über ein Praktikum im Recruiting und Hochschulmarketing der Deutschen Bank in Frankfurt eine Leidenschaft für Recruiting und Employer Branding entwickelt. Nach einer Weiterbildung als Personalreferentin erfolgte der Berufseinstieg bei einer großen Strategieberatung als Recruiting Coordinator bevor sie im Recruiting der European Aviation Safety Agency, einer Institution der EU, weitere Erfahrungen sammeln konnte. Im Anschluss hatte Frau Thomsen zwei Stellen in forschenden und produzierenden Unternehmen inne. Als Leiterin für das Recruiting und Hochschulmarketing bei HOERBIGER erarbeitete sie u.a. ein neues Ausbildungs- und Hochschulmarketing Konzept. Bei Roche entwickelte sie erfolgreich große Employer Branding Kampagnen und war zuletzt für die Einstellung der Nachwuchsführungskräfte zuständig. Anfang Februar 2024 erfolgte der Einstieg bei Gibson Dunn als Recruiting Manager für Deutschland.

Erfahre von Nicole Thomsen, auf welche vermeidbaren Stolperfallen Du im Bewerbungsprozess achten solltest und was für sie zu einer perfekten Bewerbung bei einer Kanzlei wie Gibson Dunn heute gehört.

Keith Calhoun-Senghor J.D./ B.A. ist ein internationaler Rechtsanwalt mit mehr als 40 Jahren Rechts-, Regierungs- und Wirtschaftserfahrung in den USA und Deutschland. Herr Calhoun-Senghor ist zugelassen als Attorney at Law in den USA und als Rechtsanwalt in Deutschland, sowie als Solicitor in England und Wales. Er war Seniorberater für den US-Wirtschaftsminister Ronald H. Brown im Bereich kommerzielle Satelliten- und Raumfahrtpolitik während der Regierungszeit von Präsident Bill Clinton.  Er war Law Clerk beim Richter John D. Butzner Jr., am Obersten Bundes-Berufungsgerichtshof für den 4. Bezirk (U.S. Court of Appeals for the 4th Circuit) und Senior Counsel bei internationalen Großkanzleien in Deutschland und in den USA. Außerdem war er als General Counsel von Technologieunternehmen tätig. Herr Calhoun-Senghor erwarb seinen Bachelor an der Stanford University und seinen rechtswissenschaftlichen Abschluss (JD) an der Harvard Law School. Er war auch Fulbright und DAAD Stipendiat in Deutschland und unterrichtet seit 2012 als Lehrbeauftragter an der juristischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und seit 2023 als Lehrbeauftragter an der juristischen Fakultät der Justus-Liebig-Universität Gießen. In seinem kürzlich erschienen Buch „wie man einen Job bekommt und behält“ verrät er Berufseinsteigern mit seinen 24 Regeln entscheidende Tipps, die helfen können, sich erfolgreich im Berufsleben zu etablieren.

Erfahre von Keith Calhoun-Senghor etwas über die kulturellen Unterschiede und Denkweisen der Anwälte einer US-amerikanischen Law Firm, die das Bewerbungsverfahren in den USA prägen und lerne, wie ein CV im US-amerikanischen Stil aussieht.

Event Details

Date: 22. Juli 2024

Start time: 18:00

End time: 20:00

Venue: Gibson, Dunn & Crutcher LLP, Marstallstraße 11, 80539 München

Login

Bitte Benutzername und Passwort eingeben: