Visum Partner

Für eine Wahlstation in den USA − in einer Außenhandelskammer oder in einer international ausgerichteten Rechtsanwaltskanzlei − benötigen Rechtsreferendare ein J1 Visum.

Das J1 Visum kann erst bei einem U.S. Konsulat beantragt werden, nachdem eine J1 Sponsor-Organisation das Vordokument DS-2019 ausgestellt hat.

Unser Visum Partner Intrax ist ein offizieller Sponsor des J1 Visums, der Sie rund um das Thema U.S. Visa unterstützt und Ihre Fragen beantwortet.

 

Haben Sie Fragen zum Visum? Kontakt aufnehmen!


Die wichtigsten Infos zum Visum

Im Kontext des J1 Visums bedeutet Sponsor so etwas wie Bürge. Die U.S. Regierung hat für die intensive Prüfung von Anträgen und notwendigen Dokumenten einige Austauschorganisationen ausgewählt. Das sind die sogenannten J1-Sponsoren, wie Intrax. Als Bestätigung dafür, dass ein Antrag den J1 Richtlinien der US-Behörden entspricht, gilt das DS-2019 Dokument, das nur ein J1-Sponsor ausstellen kann.

Sponsoren überprüfen die Programmteilnehmer und unterstützen sie vor und während des Programms, z. B. zu Fragen zur Social Security Number, zum SEVIS-Check-In, oder bei vor Ort aufkommenden Fragen. Es gibt auch eine 24h Notfallnummer. Sponsoren überprüfen, dass Gastfirmen vernünftige, den J1 Richtlinien entsprechende Positionen für Interns bzw. Trainees anbieten. Sponsoren sind aber auch den Communities verpflichtet. Interns/Trainees dürfen keine amerikanischen Arbeitnehmer ersetzen. Die Prüfungsarbeit der Sponsoren wird regelmäßig vom Department of State kontrolliert.

J1 Intern Visa

Eingeschriebene Jurastudenten sowie Referendare, die innerhalb von 12 Monaten nach dem ersten Staatsexamen ein Praktikum in den USA absolvieren möchten, beantragen das J1 Internship Visum für bis zu 12 Monate. Für diese Visakategorie ist keine Arbeitserfahrung notwendig.

J1 Trainee Visa

Referendare, die das erste Staatsexamen vor mehr als 12 Monaten absolviert haben, beantragen das J1 Training Visum für bis zu 18 Monate.

Sie müssen dazu 12 Monate Arbeitserfahrung im Studienbereich nachweisen können. Diese Arbeitserfahrung muss nicht am Stück stattgefunden haben. Praktika und vorherige Wahlstationen zählen ebenfalls als relevante Arbeitserfahrung.

Im Ablauf für den J1 Visumservice besteht zwischen den Kategorien Internship und Training kein großer Unterschied. Die Dokumentation für Trainees ist allerdings ausführlicher. Nach Erhalt aller Dokumente und eines Telefoninterviews erfolgen die finale Prüfung und Ausstellung des DS-2019 durch Intrax innerhalb von zwei Wochen.

Informationen zum Ablauf des J1 Visumservice: www.intrax.de/j1-visum-service/usa.html

Die Gebühren sind transparent aufgeführt: www.intrax.de/j1-visum-service/usa/kosten-leistungen.html

Auflistung der Dokumente und der Link zur Online-Anmeldung: www.intrax.de/j1-visum-service/usa/anmeldung.html

Ansprechpartnerin ist:

Nadine Arlt

Senior Program Coordinator

Ayusa-Intrax GmbH

 

 

narlt@intrax.de

www.intrax.de

 

Über Intrax

Intrax ist seit 35 Jahren offizieller Sponsor des J1 Visums und ist zuständig für die Visakategorien Internship, Training, High School, Au-pair, Summer Work & Travel und Camp Counselor. Das amerikanische Hauptbüro ist in San Francisco und das deutsche Büro der Austauschorganisation Ayusa-Intrax GmbH befindet sich in Berlin. Für deutsche Teilnehmer unserer Programme in den USA bleibt alles Organisatorische in einer Hand.